TSV Petting - SC Inzell II (3:1)

Petting gewinnt gegen SC Inzell II

+
TSV Petting - SC Inzell II (3:1)

Beim TSV Petting holte sich die Zweitvertretung von SC Inzell eine 1:3-Schlappe ab.

Petting ist seit drei Spielen unbezwungen. Mit dem Sieg baut die Heimmannschaft die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Turn- und Sportverein Petting fünf Siege, ein Remis und kassierte erst drei Niederlagen. Der Turnsportverein aus Petting bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem sechsten Platz.


Auf SC Inzell II passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Gast bereits 25 Gegentreffer hinnehmen. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des Aufsteigers alles andere als positiv. SC Inzell II macht im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang zehn. Der TSV Petting stellt sich am Mittwoch (17:00 Uhr) bei der Reserve des BSC Surheim vor, drei Tage später und zur selben Zeit empfängt SC Inzell II Surheim II.




Kommentare