Vorbericht: TSV Petting - SV Saaldorf II

Petting will Trendwende einleiten

+
Vorbericht: TSV Petting - SV Saaldorf II

Die Zweitvertretung des SV Saaldorf trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf den TSV Petting. Zuletzt musste sich der TSV Petting geschlagen geben, als man gegen den SV Ruhpolding die achte Saisonniederlage kassierte. Der letzte Auftritt des SV Saaldorf II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen die DJK Weildorf. Im Hinspiel strich Saaldorf II die volle Punktzahl ein und feierte einen 2:0-Erfolg über Petting. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Der TSV Petting verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SV Saaldorf II erst zwei Zähler für sich. Die Zwischenbilanz des Gastes liest sich wie folgt: fünf Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Die Zweite der Saaldorfer führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare