SC Schleching - TSV Traunwalchen II 1:3

Dreier für Tabellenletzten!

  • schließen

Schleching - Der TSV Traunwalchen hat wichtige Punkte im Abstiegskampf gewonnen! Mit 3:1 besiegten die Männer von Charly Blaim den drei Ränge weiter vorne stehenden SC Schleching. Damit verringern sie den Abstand auf den SV Surberg auf einen Punkt und den Abstand auf einen Relegationsplatz auf fünf Punkte - noch ist also nicht das letzte Wort gesprochen im Rennen um den Klassenerhalt.

Dabei war der Gastgeber zuerst in Führung gegangen. Martin Hell erzielte das 1:0 für Schleching in der 19. Minute. Bis zur Halbzeit konnte Traunwalchen auch nichts gegen den Rückstand machen. Noch kurz nach der Pause sah Andreas Genghammer auf Seiten der Heimteams Gelb-rot und leitete somit die Show der Gäste ein. Nur eine Minute später war es Gerald Strasshofer, der den Treffer zum 1:1 erzielen konnte. Selbiger legte in der 77. zum 2:1 nach. In der 82. Minute war es schließlich Herbert Freimoser, der den 3:1-Endstand herstellte.

Kurz vor Schluss sahen dann noch Simon Zaiser und Andreas Huber von den Schlechingern jeweils die gelb-rote Karte. Drei Gegentore und drei Platzverweise also heute für die Gastgeber - keine besonders gute Ausbeute gegen den Tabellenletzten.

Schleching bleibt auf dem elften Rang und muss am kommenden Wochenende gegen den TSV 1920 Palling ran. Traunwalchen empfängt den TSV Übersee und kann vielleicht sogar den Schwung aus der heutigen zweiten Hälfte in die Partie gegen den Tabellenfünften mitnehmen. Viel Erfolg!

Service:

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare