TSV Siegsdorf II - ESV Freilassing II (2:2)

Kellerduell endet remis

+
TSV Siegsdorf II - ESV Freilassing II (2:2)

Die Reserve des TSV Siegsdorf und die Zweitvertretung des ESV Freilassing lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:2 endete. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel hatte der TSV Siegsdorf II durch einen 1:0-Erfolg beim ESV Freilassing II die drei Punkte eingefahren.

Seit fünf Spielen wartet der TSV Siegsdorf II schon auf einen dreifachen Punktgewinn. Der Gastgeber bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwölf.

In sieben ausgetragenen Spielen kam der ESV Freilassing II in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den 13. Platz in der Tabelle ein. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Schlusslichts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 52 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 6. Als Nächstes steht für den TSV Siegsdorf II eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den WSC Bayerisch Gmain. Der ESV Freilassing II empfängt – ebenfalls am Samstag – den TSV Bergen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Kommentare