Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Tengling - TSV Traunwalchen II

Tengling trotz Dreier nur noch mit theoretischen Chancen auf Nichtabstieg

Tengling - Der Tabellenletzte der A-Klasse 6 hat überraschend deutlich mit 4:1 Platz 8, den TSV Traunwalchen, gewonnen. Trotz des Sieges hat das Team nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Dabei sah es am Anfang der Partie noch ganz anders aus. Christian Ertl brachte nämlich die Hausherren in der 32. Minute noch mit 1:0 in Führung. Doch dann drehten die Gäste richtig auf. Drei Tore von Schuster (35.), Thois (38.) und Svrljuga (45.) versetzten die Gäste in eine Schockstarre. Sebastian Thois machte dann in der 78. Minute mit seinem zweiten Treffer den Sack komplett zu.

Der TSV Traunwalchen holt sich zwar somit drei Punkte, mit 12 Punkten auf dem Konto und 6 auf einen Relegationsplatz ist der Nichtabstieg jedoch nur noch theoretisch möglich. Der TSV Tengling rangiert auf Platz 8.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa