Vorbericht: TSV Tengling - TSV Waging am See II

Rückrundenstart: Tengling ist Gastgeber für Waging II

Vorbericht: TSV Tengling - TSV Waging am See II
+
Vorbericht: TSV Tengling - TSV Waging am See II

Tengling will im Spiel gegen die Zweitvertretung von Waging nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt kassierte der TSV Tengling eine Niederlage gegen den SV Leobendorf – die sechste Saisonpleite. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des TSV 1888 II ernüchternd. Gegen den TSV Petting kassierte man eine 1:3-Niederlage. Im Hinspiel hatte Tengling auswärts einen 1:0-Sieg verbucht.

Der letzte Dreier liegt für das Heimteam bereits drei Spiele zurück.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV Waging am See II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. In der Verteidigung der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 38 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die volle Punkteausbeute sprang für den TSV 1888 II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der TSV Tengling belegt mit 17 Punkten den achten Rang, während der TSV Waging am See II mit acht Zählern weniger auf Platz elf rangiert.

Waging II hat mit Tengling im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare