Vorbericht: DJK Weildorf - ESV Freilassing II

Bleibt Weildorf dem Erfolg treu?

+
Vorbericht: DJK Weildorf - ESV Freilassing II

Der Reserve des ESV Freilassing steht bei der DJK Weildorf eine schwere Aufgabe bevor. Die DJK Weildorf siegte im letzten Spiel gegen den SV Saaldorf II mit 2:1 und belegt mit 31 Punkten den vierten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag nahm der ESV Freilassing II gegen den WSC Bayerisch Gmain die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte die DJK Weildorf.

Die Auswärtsbilanz des ESV Freilassing II ist mit zwei Punkten noch ausbaufähig. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. In der Defensive drückt der Schuh beim Schlusslicht, was in den bereits 39 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Mit lediglich sechs Zählern aus 14 Partien steht die Zweite der Freilassinger auf dem Abstiegsplatz.

Die Hintermannschaft des ESV Freilassing II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der DJK Weildorf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Weildorf förderte aus den bisherigen Spielen zehn Siege, ein Remis und vier Pleiten zutage. Die Heimmannschaft geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem ESV Freilassing II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare