Firma Recipharm spendet zwei Desinfektionsmittelspender

Gut gerüstet: FC Halfing nimmt Trainingsbetrieb wieder auf

+
Die beiden Abteilungsleiter Christoph Friedrich (rechts im Bild) und Andi Fegl (links) bedanken sich im Namen der Fußballabteilung recht herzlich für diese Spende der Firma Recipharm.

Halfing - Die Herrenteams des FC Halfing kehren Ende Juni wieder auf den Trainingsplatz zurück. Dafür müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Dafür hat die Firma Recipharm dem FC zwei Desinfektionsmittelspender inklusive Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nachdem nun in ganz kleinen Schritten wieder eine gewisse Normalität einkehrt, nehmen auch die Herrenteams des FC Halfing den Trainingsbetrieb Ende Juni wieder auf, um für den Re-Start der Saison 2019/2020 fit zu werden. 

Grundvoraussetzung für das Training ist die Einhaltung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, vor allem das Einhalten der Gruppengröße die seit 8. Juni auf 20 Personen (inklusive Trainer/Betreuer) erweitert wurde, als auch das Befolgen von Abstands- und Hygieneregeln. Hierfür hat die Firma Recipharm mit Sitz in Wasserburg dem FC Halfing zwei Desinfektionsmittelspender inklusive Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt, die man für den Wiederbeginn gut gebrauchen kann, um die Ausbreitung von Corona weiter einzudämmen und sich und andere zu schützen. 

Die beiden Abteilungsleiter Christoph Friedrich und Andi Fegl bedanken sich im Namen der Fußballabteilung recht herzlich für diese Spende, die in Zeiten der Corona-Pandemie mit knappen Ressourcen nicht selbstverständlich ist.

Pressemitteilung FC Hafing




Kommentare