DJK Kammer - SV Surberg 2:4

Thomas-Michl-Show in Kammer!

  • schließen

Surberg - Im Abstiegskampf der A-Klasse 6 hat sich der DJK Kammer gegen den SV Surberg nach 90 Minuten erfolgreich mit 4:2 durchgesetzt. Mit drei Treffern war Thomas Michl auf Seiten der Gäste ganz klar Mann des Spiels. Kammer macht mit diesem Sieg wichtige Punkte im Kampf um die Relegations- und Nichtabstiegsplätze!

Und der Sieg war anfangs gar nicht so klar vorherzusehen. Vor 80 Zuschauern im Kammer'schen Stadion gingen die Gastgeber nach 35 Minuten nämlich zuerst einmal mit 1:0 in Führung. Die Thomas Michl-Show ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Bereits eine Minute später konnte er seinen ersten, den 1:1-Ausgleichstreffer erzielen. Kurz nach Wiederanpfiff legte er seinen zweiten nach (48.). Nachdem Sebastian Weber in der 73. zum 3:1 ausbaute, war es wiederum Michl, der mit seinem dritten Treffer den Sieg festmachte. Nur ein Eigentor in der 91. Minute von Manuel Adelsberger auf Seiten der Gäste konnten die Euphorie der Mannschaft und des Matchwinners etwas bremsen. Zu feiern gab es trotzdem etwas: 3 Punkte im Abstiegskampf.

Die Tabellensituation der beiden Mannschaften schaut des Weiteren so aus: Beide bleiben auf den Rängen die sie vor Anpfif belegt hatten, nämlich 12 und 13. Surberg hat jetzt mit 10 Punkten aber nur noch drei Abstand auf den DJK und damit den ersten Relegationsplatz.

Service:

Am nächsten Wochenende wird es jedoch schwer für die Männer von Trainer Hans Billinger. Mit dem TSV Waging am See II kommt der Tabellenfünfte und damit ein schwerer Brocken ins heimische Stadion. Für den DJK Kammer steht das nächste Abstiegsduell an: Beim SV Erlstätt könnte man punktgleich mit selbigem ziehen und somit den Abstand und auf das rettende Ufer entscheidend verkleinern. Wir sind gespannt!

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare