Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Ramsau - WSC Bayerisch Gmain (2:3)

Bayerisch Gmain siegt bei FC Ramsau

A-Klasse 6
+
FC Ramsau - WSC Bayerisch Gmain (2:3)

FC Ramsau und der WSC Bayerisch Gmain lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Die Ausgangslage sprach für Bayerisch Gmain, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

In den 90 Minuten war der Wintersportclub Bayerisch Gmain im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als FC Ramsau und fuhr somit einen 3:2-Sieg ein.

FC Ramsau findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Das Heimteam verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Vom Glück verfolgt war FC Ramsau in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der WSC im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Offensiv konnte dem Wintersportclub in der A-Klasse 6 kaum jemand das Wasser reichen, was die 35 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der WSC 1953 knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Gast sieben Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird der WSC 1953 Bayerisch Gmain die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

FC Ramsau hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 12.11.2022 gegen die Reserve der SG Schönau. Für den WSC Bayerisch Gmain geht es am kommenden Samstag beim TSV Petting weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare