Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Ramsau - WSC Bayerisch Gmain

Krönung der Hinserie für Bayerisch Gmain?

A-Klasse 6
+
Vorbericht: FC Ramsau - WSC Bayerisch Gmain

Am Samstag trifft FC Ramsau auf den WSC Bayerisch Gmain. Beim SV Leobendorf gab es für FC Ramsau am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Bayerisch Gmain dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Surberg zuletzt mit 7:1 abgefertigt.

Zu den vier Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei FC Ramsau vier Pleiten.

Der WSC präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 32 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Wintersportclub Bayerisch Gmain. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des Wintersportclub mit ansonsten sechs Siegen und zwei Remis.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von FC Ramsau sein: Der WSC Bayerisch Gmain versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Auf dem Papier ist FC Ramsau zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare