SC Inzell II - BSC Surheim II (1:5)

SC Inzell II kommt nicht aus dem Keller

A-Klasse 6
+
SC Inzell II - BSC Surheim II (1:5)

Die Reserve von SC Inzell bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 1:5-Niederlage gegen die Zweitvertretung des BSC Surheim aus der A-Klasse 6. Für beide Mannschaften war beim 1:1 im Hinspiel punktmäßig der gleiche Ertrag herausgesprungen.

Die 1:5-Heimniederlage von SC Inzell II war Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

Mit 58 Gegentreffern stellte der Tabellenletzte die schlechteste Defensive der Liga. Nach der klaren Pleite gegen Surheim II steht SC Inzell II mit dem Rücken zur Wand. Von diesem Angriff hatten alle Mannschaften der Liga in dieser Spielzeit am wenigsten zu befürchten: SC Inzell II schoss lediglich 13 Tore. Die Bilanz der Gastgeber lässt sich nur mit dem Prädikat „katastrophal“ betiteln. Ein Sieg und ein Remis stehen 13 Niederlagen am Saisonende gegenüber. Grund zum Jubeln hatte SC Inzell II schon lange nicht mehr. So endet die Saison mit neun Niederlagen in Folge für SC Inzell II.

Nach allen 17 Spielen steht der BSC II auf dem elften Tabellenplatz. Zum Saisonabschluss kommt die Surheimer Zweite auf vier Siege, zwei Unentschieden und elf Niederlagen. Durch den klaren Erfolg über SC Inzell II ist der BSC Surheim II weiter im Aufwind.

Nächster Prüfstein für SC Inzell II ist SV Taching am See (Samstag, 14:00 Uhr). Surheim II misst sich am selben Tag mit dem WSC Bayerisch Gmain (16:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare