Vorbericht: SC Inzell II - BSC Surheim II

Verlieren verboten

A-Klasse 6
+
Vorbericht: SC Inzell II - BSC Surheim II

Die Zweitvertretung von SC Inzell will gegen die Reserve des BSC die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag nahm SC Inzell II gegen den TSV 1895 Teisendorf II die zwölfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Letzte Woche siegte Surheim II gegen SV Taching am See mit 3:2. Somit nimmt der BSC Surheim II mit elf Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Derzeit belegt SC Inzell II den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive der Gastgeber strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass SC Inzell II bis jetzt erst zwölf Treffer erzielte.

Auf fremdem Terrain reklamierte der BSC II erst vier Zähler für sich. Die Ausbeute der Offensive ist bei der Surheimer Zweite verbesserungswürdig, was man an den erst 16 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für die Surheimer Reserve drei Siege, zwei Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Die passable Form der Zweite der Surheimer belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Wenn die Reserve der Surheimer den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der Gäste (49). Aber auch bei SC Inzell II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (53).

Mit dem BSC Surheim II trifft SC Inzell II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare