Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Leobendorf - BSC Surheim II (8:0)

Neun Partien ohne Sieg: Surheim II setzt Negativtrend fort

A-Klasse 6
+
SV Leobendorf - BSC Surheim II (8:0)

Leobendorf zog der Zweitvertretung von Surheim das Fell über die Ohren: 0:8 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Surheimer Zweite. Der SVL ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Letztlich feierte der SV Leobendorf gegen den BSC II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 8:0-Heimsieg.

Der Zu-null-Sieg lässt Leobendorf passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Der Sportverein Leobendorf knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte das Heimteam sechs Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen. Der Sportverein aus Leobendorf erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Die Surheimer Reserve findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Zweite der Surheimer ist deutlich zu hoch. 37 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 6 fing sich bislang mehr Tore ein. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur einem Sieg und zwei Unentschieden sind die Aussichten der Reserve der Surheimer alles andere als positiv. Nach dem neunten Spiel in Folge ohne Dreier verliert die Zweite des BSC im Klassement weiter an Boden.

Nach der klaren Niederlage gegen den SVL ist Surheim II weiter das defensivschwächste Team der A-Klasse 6.

Nächster Prüfstein für den SV Leobendorf ist auf gegnerischer Anlage SV Neukirchen (Sonntag, 14:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der BSC II mit SV Taching am See (16:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare