SV Leobendorf - SV Taching am See (4:1)

Deutliche Pleite für SV Taching am See

A-Klasse 6
+
SV Leobendorf - SV Taching am See (4:1)

Der SV Leobendorf gewann mit 4:1 gegen SV Taching am See und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Die Null hatte im Hinspiel auf beiden Seiten gestanden.

Als der Referee die Partie abpfiff, reklamierte Leobendorf schließlich einen 4:1-Heimsieg für sich.

Der Sportverein Leobendorf rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürften die Gastgeber in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Der Sportverein aus Leobendorf steht mit insgesamt acht Siegen, fünf Remis und sechs Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Die Formkurve des Leobendorfer Sportverein in der letzten Phase der Saison lässt sich mit konstant und stark betiteln. Die letzte Niederlage liegt schon fünf Spiele zurück.

SV Taching am See befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den SVL weiter im Abstiegssog. Mit nun schon zehn Niederlagen, aber nur fünf Siegen und vier Unentschieden sind die Aussichten von SV Taching am See alles andere als positiv. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende werden die Gäste alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Am kommenden Samstag trifft der SV Leobendorf auf den SC Weißbach Alpenstraße, SV Taching am See spielt am selben Tag gegen die Reserve von SC Inzell.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare