Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Ich bin schockiert“

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Vorbericht: SV Saaldorf II - TSV 1921 Fridolfing

Fridolfing noch ohne Niederlage

A-Klasse 6
+
Vorbericht: SV Saaldorf II - TSV 1921 Fridolfing

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung von Saaldorf am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem TSV 1921 der Primus der A-Klasse 6. Zuletzt kam der SVS II zu einem 2:0-Erfolg über den WSC Bayerisch Gmain. Der TSV 1921 Fridolfing gewann das letzte Spiel souverän mit 5:0 gegen FC Ramsau und muss sich deshalb nicht verstecken.

Der SV Saaldorf II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Hintermannschaft der Zweite der Saaldorfer steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 32 Gegentore kassierte das Heimteam im Laufe der bisherigen Saison. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Saaldorfer Zweite insgesamt durchschnittlich: vier Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Zweite des SVS dar.

Der Defensivverbund von Fridolfing steht nahezu felsenfest. Erst zehnmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Turn- und Sportverein aus Fridolfing (10-1-0) noch ausrichten kann. Die passable Form des Fridolfinger TSV belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Das Aufeinandertreffen von Saaldorf II mit dem TSV 1921 steht unter klaren Vorzeichen. Während die Gäste in der Offensive beinahe nach Belieben treffen, hat der SVS II in dieser Spielzeit ein handfestes Defensivproblem. Der SV Saaldorf II hat mit dem TSV 1921 Fridolfing eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der TSV aus Fridolfing ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Fridolfing. Saaldorf II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare