Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV 1921 Fridolfing - SV Leobendorf

Stürzt Fridolfing Leobendorf vom Thron?

A-Klasse 6
+
Vorbericht: TSV 1921 Fridolfing - SV Leobendorf

Der TSV 1921 Fridolfing hat am kommenden Mittwoch keinen Geringeren als den SV Leobendorf zum Gegner. Fridolfing gewann das erste Saisonspiel gegen den TSV Petting mit 3:2 und belegt zunächst mit drei Punkten den siebten Tabellenplatz. Gegen die Reserve des SV Saaldorf war für Leobendorf im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Die Stärke des SVL liegt in der Offensive – mit insgesamt fünf erzielten Treffern.

Insbesondere den Angriff des Sportverein Leobendorf gilt es für den TSV 1921 in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SV Leobendorf den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich ein Punkt machen den Unterschied aus. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare