Vorbericht: TSV Tengling - TSV 1895 Teisendorf II

TSV 1895 Teisendorf II auf dem absteigenden Ast

A-Klasse 6
+
Vorbericht: TSV Tengling - TSV 1895 Teisendorf II

Die Reserve des TSV 1895 Teisendorf will beim TSV Tengling die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Tengling kürzlich gegen den SV Saaldorf II zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb Teisendorf II am vorigen Samstag aufgrund der 2:6-Pleite gegen den TSV Petting ohne Punkte. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der TSV Tengling hatte mit 4:0 gewonnen.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Fünf Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Turn- und Sportverein Tengling. Gegenwärtig rangiert der Turnsportverein aus Tengling auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Zwischenbilanz der Heimmannschaft liest sich wie folgt: acht Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Tengling.

Der TSV 1895 II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Auswärts verbuchte die Zweite des TSV 1895 Teisendorf bislang erst sechs Punkte. Die Reserve des TSV 1895 Teisendorf steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die formschwache Abwehr, die bis dato 56 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Zweite des TSV Teisendorf in dieser Saison. In den letzten fünf Spielen schaffte Teisendorf II lediglich einen Sieg.

Die Teisendorfer Reserve ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem TSV Tengling, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare