Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - ESV Freilassing II

Heimmacht WSC Bayerisch Gmain

A-Klasse 6
+
Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - ESV Freilassing II

Am kommenden Samstag trifft der WSC auf die Zweitvertretung von Freilassing. Der WSC Bayerisch Gmain musste sich im vorigen Spiel dem TSV Traunwalchen mit 1:3 beugen. Letzte Woche siegte der ESV Freilassing II gegen den TSV Siegsdorf II mit 2:1. Somit nimmt der ESV II mit sieben Punkten den neunten Tabellenplatz ein.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte Bayerisch Gmain selbstbewusst antreten. Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto des Wintersportclub Bayerisch Gmain und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Wintersportclub präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 13 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Heimmannschaft. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des WSC Bayerisch Gmain.

Freilassing II musste schon 14 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der bisherige Ertrag der Zweite der Freilassinger in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Mit Bayerisch Gmain hat der ESV II – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der WSC erzielte in dieser Saison bereits 13 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga.

Auf dem Papier ist der ESV Freilassing II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare