Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - SV Leobendorf

Gipfeltreffen der A-Klasse 6

A-Klasse 6
+
Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - SV Leobendorf

Der SV Leobendorf fordert im Topspiel den WSC Bayerisch Gmain heraus. Bayerisch Gmain muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche siegte der SVL gegen den ESV Freilassing II mit 4:0. Somit nimmt Leobendorf mit zehn Punkten den vierten Tabellenplatz ein.

Der WSC präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 14 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Wintersportclub Bayerisch Gmain.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Wintersportclub vor. Der SV Leobendorf muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des WSC Bayerisch Gmain zu stoppen. Bayerisch Gmain belegt mit zehn Punkten den dritten Tabellenplatz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare