Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - TSV Waging am See II

Platzt bei Waging II der Knoten?

A-Klasse 6
+
Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - TSV Waging am See II

Die Zweitvertretung von Waging muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht WSC Bayerisch Gmain antreten. Bayerisch Gmain siegte im letzten Spiel gegen den TSV Petting mit 4:1 und besetzt mit 40 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Jüngst brachte SV Taching am See dem TSV 1888 II die zwölfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der TSV Waging am See II möchte gegen den WSC die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:8 deutlich unterlag.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-1) dürfte der WSC Bayerisch Gmain selbstbewusst antreten. Mit 66 geschossenen Toren gehört der Wintersportclub Bayerisch Gmain offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 6. Nach 16 Spielen verbucht der Wintersportclub 13 Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den WSC 1953 dar.

Auf fremdem Terrain reklamierte Waging II erst drei Zähler für sich. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 16 erzielte Treffer auf das Konto der Zweite der Waginger gehen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Reserve der Waginger nur einen Sieg zustande.

Über 4,12 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Bayerisch Gmain vor. Der TSV 1888 II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des WSC zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Waging am See II schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der WSC Bayerisch Gmain 31 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht WSC Bayerisch Gmain hieße.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare