Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Kirchanschöring - FC Memmingen 1:3

Liveticker: Niederlage gegen den Absteiger - Der SV Kirchanschöring unterliegt Memmingen

SV Kirchanschöring gegen SV Erlbach - Bilder vom Spiel
+
Kann der SV Kirchanschöring auch gegen Memmingen jubeln?

Der SV Kirchanschöring hat am 11. Spieltag der Bayernliga Süd eine Niederlage einstecken müssen. Gegen den Regionalliga-Absteiger FC Memmingen kassierten die Gelb-Schwarzen eine 1:3-Heimpleite.

Liveticker

Aufstellung SV Kirchanschöring: E. Weber, C. Wengler, S. Jauk, C. Dinkelbach, B. Mühlbacher, T. Nicklas, D. Lobendank, L. Schmitzberger, E. Huber, F. Hofmann, D. Buxmann, Trainer: M. Demmelbauer

Aufstellung FC Memmingen: M. Gruber, L. Bettrich, N. Brugger, F. Schug, P. Maier, D. Mihailovic, N. Trkulja, M. Bareis, F. Lutz, M. Bauer, Y. Maurer, Trainer: S. Baierl

Tore: 1:0 Nicklas (ET.), 2:0 Bareis, 2:1 Nicklas, 3:1 Fidan

Fazit: Der SV Kirchanschöring unterliegt den Gästen aus Memmingen am Ende verdient mit 3:1. Nachdem die Führung des Regionalliga-Absteigers zur Halbzeit noch schmeichelhaft gewesen war, konnten sich die Gäste in der zweiten Hälfte deutlich steigern. Kirchanschöring war offensiv zu ideenlos und konnte nur in der kurzen Phase nach dem Anschlusstreffer durch Nicklas wirklich überzeugen. Der verschossene Elfmeter in der Schlussphase machte den Deckel auf die Partie. Durch den Sieg klettert Memmingen auf den sechsten Platz und verkürzt den Abstand auf die Gastgeber auf einen Punkt. Kirchanschöring rutscht auf Platz Fünf ab. 

90. Minute: Abpfiff

88. Minute: Chance für den SVK zum Anschluss. Nicklas dribbelt sich an der Torauslinie durch die gesamte Abwehrreihe der Gäste und wird dann zu Fall gebracht. Mühlbacher tritt zum Strafstoß an, doch Volkmer macht seinen Patzer von vorhin wieder gut und hält den Strafstoß

88. Minute: Elfmeter für Kirchanschöring

86. Minute: Kirchanschöring drückt hier jetzt auf das Tor der Gäste, doch diese halten bislang Stand und lauern dabei selber auf Konter.

82. Minute: Doch Memmingen schlägt direkt zurück. Die Gäste erobern im Mittelfeld den Ball. Der eingewechselte Fidan wird steil geschickt und verwandelt eiskalt ins linke untere Eck.

82. Minute: Tor für Memmingen

80. Minute: Kirchanschöring ist wieder dran. Einen Freistoß aus spitzem Winkel von der rechten Seite bringt Nicklas seitlich an der Mauer vorbei direkt aufs Tor und überrascht damit den gerade eingewechselten Torwart Volkmer, der sich den Ball ins eigene Gehäuse boxt.

80. Minute: Tor für Kirchanschöring

77. Minute: Für Gruber geht es nicht weiter. Für ihn steht nun Volkmer zwischen den Pfosten. Wir wünschen an dieser Stelle natürlich gute Besserung. Das Spiel ist wieder freigegeben.

74. Minute: Das Spiel ist derzeit unterbrochen, da sich Gäste-Torwart Gruber verletzt hat und behandelt werden muss.

73. Minute: Die Hausherren wechseln noch einmal. Für Huber spielt nun Auerhammer.

70. Minute: Kirchanschöring übernimmt hier jetzt wieder etwas mehr die Kontrolle. Memmingen zieht sich dagegen etwas weiter zurück und lauert auf Konter.

67. Minute: Nächster Wechsel bei Memmingen. Für Maier kommt Fidan.

64. Minute: Schöne Einzelaktion von Pascal Maier. Der Siebener der Gäste dribbelt sich von der Mittellinie bis knapp vor den Strafraum. Beim Schuss rutscht ihm dann jedoch der Ball ab, sodass dieser über das Tor geht.

62. Minute: Wechsel auch bei den Gästen. Für Bettrich kommt Moser ins Spiel.

61. Minute: Wechsel bei den Hausherren. Für Wengler kommt Kronbichler

60. Minute: Torschuss durch den SV Kirchanschöring. Einen Freistoß aus zentraler Position zirkelt Nicklas außen um die Mauer herum, doch Gruber ist zur Stelle.

55. Minute: Die nächste Gelbe Karte für Memmingen. Bettrich wird für ein Foul im Mittelfeld verwarnt.

54. Minute: Es ist inzwischen ein sehr offenes Spiel, in dem beide Mannschaften nach vorne spielen wollen. Es kommt nun auch viel häufiger zu Torchancen, als noch in der ersten Halbzeit.

50. Minute: Memmingen ist hier jetzt deutlich besser im Spiel als noch in der ersten Hälfte. Sie kommen nun immer wieder gefährlich vor den Sechzehner. Kirchanschöring hält dagegen, wirkt in der Abwehr aber teilweise etwas wackelig.

46. Minute: Mit der ersten Aktion macht Memmingen hier das zweite Tor. Von rechts kommt der Ball in die Mitte, wo Bauers Schuss abgeblockt wird. Doch der Ball landet direkt wieder bei ihm und dieses Mal legt er auf den völlig freien Bareis ab, der den Ball eiskalt ins lange Eck schiebt.

46. Minute: Tor für Memmingen

46. Minute: Anpfiff

Halbzeit: In einer über weite Strecken ereignisarmen ersten Halbzeit war der SV Kirchanschöring meist die bessere Mannschaft, ohne jedoch offensiv für Gefahr zu sorgen. Das Tor der Gäste kam aus dem Nichts, es war im Grunde die erste wirkliche Chance für Memmingen.

45. Minute: Halbzeit

41. Minute: Die Gastgeber haben ihre Verunsicherung nun wieder abgelegt und spielen hier wieder nach vorne. Doch Memmingen hält jetzt deutlich besser dagegen.

38. Minute: Die ersten zwei Gelben Karten der Partie. Nach einem ihrer Meinung nach falschen Pfiff des Schiedsrichters werden sowohl Trkulja als auch Trainer Baierl wegen Meckerns verwarnt.

38. Minute: Das Tor hat Schwung in die Partie gebracht. Die Zweikämpfe werden hitziger. Immer wieder kommt es auch zu Nickeligkeiten unter den Spielern.

36. Minute: Das Tor hat hier den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Bislang waren die Gäste hier nur ganz selten in der Nähe des Strafraums des SVK, nun haben sie hier Oberwasser bekommen. Kirchanschöring wirkt etwas verunsichert.

32. Minute: Völlig aus dem Nichts fällt hier die Führung für die Gäste. Kirchanschöring verliert im Aufbauspiel den Ball, danach landet der Ball über mehrere Stationen bei Bareis, der den Ball am Torwart vorbeischieben will und dabei Nicklas trifft, von dem aus der Ball ins eigene Tor springt.

32. Minute: Tor für Memmingen

28. Minute: Erste große Chance für die Gastgeber. Nach einem Freistoß von der linken Strafraumecke durch Nicklas segelt in den Sechzehner, wo gleich zwei Spieler der Gastgeber den Ball nur um Haaresbreite verpassen.

25. Minute: Es bleibt hier weiter das gleiche Bild. Kirchanschöring hat den Ball und bringt ihn bis kurz vor den gegnerischen Sechzehner. Dort steht jedoch die gut gestaffelte Defensivlinie der Gäste, gegen die man beim SVK noch kein Mittel gefunden hat.

20. Minute: Die Gastgeber sind hier weiterhin das bessere Team. Bis knapp vor den Strafraum der Gäste können sie sich meist durchkombinieren. Dann fehlt jedoch die Genauigkeit in den Pässen, um hier gefährlich zu werden.

16. Minute: Die Torhüter durchleben hier bislang einen sehr ruhigen Nachmittag in der Sonne von Kirchanschöring. Weder Weber noch Gruber mussten sich bislang auszeichnen.

12. Minute: Die Partie spielt sich nun meist im Mittelfeld ab. Keines der beiden Teams schafft es momentan, Gefahr zu erzeugen. Die Hausherren haben noch leichte Ballbesitzvorteile.

8. Minute: Auch Memmingen ist hier jetzt im Spiel angekommen und hält gut dagegen. Torchancen gibt es jedoch auf beiden Seiten noch nicht.

4. Minute: Der SV Kirchanschöring ist hier zu Beginn die wachere Mannschaft. Sie haben mehr Ballbesitz und kommen auch immer wieder gefährlich ins Drittel des FC Memmingen.

1. Minute: Anpfiff

Vor dem Spiel: Was beim Tabellenstand sehr deutlich klingt, ist, was den Punktabstand angeht, jedoch nicht so klar. Die beiden Teams trennen gerade einmal vier Zähler. Überhaupt ist die Bayernliga Süd noch sehr ausgeglichen. Die ersten zwölf Teams trennten vor dem Spieltag nur sechs Punkte.

Vor dem Spiel: Als Regionalliga-Absteiger würde man die Gäste hier vielleicht als Favorit betrachten. Die Tabelle sagte jedoch etwas anderes aus. Während sich Memmingen nur auf Platz Zehn befindet, liegt Kirchanschöring auf dem vierten Rang.

Vor dem Spiel: Diese Begegnung ist für beide Mannschaften Neuland. Die Teams treffen heute zum ersten Mal in ihrer jeweiligen Vereinsgeschichte aufeinander.

Vor dem Spiel: Hallo und herzlich willkommen aus dem Stadion an der Laufener Straße zum Spiel des SV Kirchanschöring gegen den FC Memmingen. Können sich die Gelb-Schwarzen gegen den Absteiger durchsetzen?

Vorbericht

Kirchanschöring - Es ist eine Fahrt ins Unbekannte für die Gäste aus Memmingen, wenn sie am Samstag zu ihrem Duell mit dem SV Kirchanschöring fahren. Noch nie trafen diese beiden Teams bislang aufeinander. beinschuss.de berichtet live von der Partie.

Kirchanschöring gegen Memmingen im Liveticker: Memmingen mit schlecht Formkurve

Im Normalfall wäre dabei auch der Absteiger aus der Regionalliga der Favorit, doch der SV Kirchanschöring spielte bisher eine überragende Saison. Mit 20 Punkten aus zehn Spielen liegt man nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Landsberg. Mit 12 Gegentoren ist man im Defensivranking sehr weit vorne positioniert. Offensiv dagegen ist man mit 18 Toren etwas hinter den Spitzenteams. Vor allem aber ist man zurzeit gut in Form. Aus den letzten fünf Partien konnte man vier gewinnen. Nur gegen den Tabellenzweiten aus Ingolstadt gab es eine Niederlage.

Im Überblick: Alle Spiele und Ergebnisse der Bayernliga Süd.

Die Gäste sind dagegen etwas schleppend in die Saison gestartet. 16 Punkte hat man bislang gesammelt, mit Platz Zehn ist man jedoch hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben. Aus den letzten fünf Spielen konnte man sogar nur eines gewinnen. Der Schuh drückt dabei vor allem im Angriff. Mit 16 eigenen Treffern ist man im Offensivranking nur im Mittelfeld angesiedelt. Defensiv sieht es dabei schon etwas besser aus. Mit 15 Gegentreffern ist man im oberen Mittelfeld in dieser Kategorie.

Kommentare