Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer folgt Messi und Co. ins Viertelfinale?

16. WM-Tag: So tippt Kapitän Fischer vom SV Erlbach die heutigen Partien

Besorgte gegen den SV Schalding-Heining den 1:1-Ausgleichstreffer und kassierte in der 72. Minute die Gelb-Rote Karte: SVE-Kapitän Alexander Fischer.
+
Gab für den heutigen WM-Tag seine Tipps ab: Erlbachs Kapitän Alexander Fischer.

Die WM 2022 in Katar ist weiter im vollen Gange. Nachdem alle Spiele in der Vorrunde zu Ende sind und es bereits zu einigen Überraschungen kam, beginnt jetzt mit der Ko-Runde die heiße Phase. Für beinschuss.de hat Kapitän Alexander Fischer vom Bayernligisten SV Erlbach die heutigen Partien getippt.

Erlbach - Am Montag (5. Dezember) geht es bei der Fußball-WM 2022 in Katar weiter. Dann steht der 16. WM-Tag an. Dieser hält einmal mehr interessante und spannende Begegnungen im Achtelfinale bereit.

Japan gegen Kroatien - Brasilien trifft auf Südkorea

Dabei trifft der Tabellenerste der Gruppe E auf den Zweiten der Gruppe F und der Erste der Gruppe G auf den Zweiten der Gruppe H.

Im ersten Achtelfinale treffen die Japanier auf Kroatien. Nachdem Japan mit zwei sensationellen 2:1-Siegen gegen Deutschland und Spanien die Gruppe E für sich entscheiden konnte, wartet mit den Kroaten der Zweite der Weltmeisterschaft 2018. Kroatien rettete sich durch eine 0:0-Remis gegen Belgien am letzten Vorrundenspieltag in das Achtelfinale.

In der zweiten Partie des Tages kreuzt Brasilien mit den Südkoreanern die Klingen. Nicht ganz souverän setzten sich die Brasilianer in ihrer Gruppe durch und kassierte am letzten Spieltag gegen Kamerun eine 0:1-Pleite. Südkorea hingegen steht völlig überraschend in der Runde der letzten Sechzehn und will auch gegen Brasilien das scheinbar Unmögliche möglich machen.

Für beinschuss.de nahm Alexander Fischer den 16. WM-Tag unter die Lupe. Der 25-jährige Kapitän des SV Erlbach absolvierte bislang in dieser Saison 21 Partien für den Bayernligisten und erzielte dabei zwei Tore.

Der SV Erlbach überwintert in der Bayernliga Süd mit 27 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Durch einen 2:0-Erfolg im letzten Spiel vor der Winterpause gegen den TSV Dachau beträgt der Vorsprung auf den ersten Relegationsplatz fünf Punkte. Die Erlbacher stellen zudem die zweitbeste Defensive der Liga und haben erst 22 Gegentore kassiert.

Für beinschuss.de tippte Fischer jetzt die zwei WM-Begegnungen an diesem Montag.

Japan - Kroatien

Fischer: Japan ist eine absolut disziplinierte Mannschaft mit einer richtig guten Mentalität. Zudem sind sie taktisch super eingestellt und haben gegen Spanien und Deutschland bewiesen, dass sie auch individuell stärkere Gegner wie jetzt Kroatien schlagen können. Mein Tipp lautet daher 2:1 für Japan.

Brasilien - Südkorea

Fischer: Die Brasilianer haben richtig geile Kicker in der Offensive, die einfach Bock haben zu zocken. Mit denen geht immer was. Hinten haben sie auch die nötige Stabilität und Erfahrung mit Alisson, Thiago Silva und Casemiro. Deshalb wird Südkorea keine Chance haben und sich mit 0:3 geschlagen geben müssen.

Alexander Fischer, vielen Dank für deine Tipps.

gz

Kommentare