37 Minuten brauchte der schnellste Kicker

"Das war schlimm“ - SVK-Spieler absolvieren Berglauf auf den Hochfelln

+

Bergen - Die Spieler des SV Kirchanschöring absolvierten am Samstag einen Berglauf auf den Hochfelln. Dabei kamen die Spieler ordentlich ins Schwitzen. Im Anschluss zeigte ein Akteur sein musikalisches Können.

Ganze 37 Minuten brauchten die schnellsten Bayernliga-Kicker der Gelb-Schwarzen vom SV Kirchanschöring beim offiziellen Trainingsauftakt bis zum Bachschmied-Kaser auf den Hochfelln. Die Anstrengung war den Spielern ins Gesicht geschrieben, auf den letzten Metern oberhalb der Alm. Einige rissen die Hände in die Höhe, als sie letztlich am Ziel ankamen, wo bereits eine Brotzeit in der warmen Alm auf sie wartete.

„Das war schlimm“, sagte SVK-Kapitän Florian Hofmann „weil wir Fußballer das Berglaufen nicht gewohnt sind“. Das wäre etwas anderes „das ist anstrengender“, aber wenn man sein Tempo laufe „dann kommt man auch hier herauf“. Vor Hofmann traf Lukas Pöllner am Berg ein, dem folgten schon Neuzugang Max Hosp, Maxi Reiter und er selbst. Das war aber „wurscht, wer wie schnell rauf“ gekommen wäre, wichtig sei, „dass jeder rauf gekommen ist“ und ein gewisser Trainingsreiz gesetzt worden wäre. „Das war bei jedem auch der Fall“, so Hofmann.

Die Stimmung hinterher auf der Alm war, trotz Corona-Gruppen, umso lockerer. Max Reiter griff zur Ziach und spielte einige Stücke für seine Team-Kollegen. „Der ist musikalisch brutal aktiv“, so Hofmann, der könne nicht nur die „Ziach“ spielen. Darum „war das relativ lustig“, das wäre eine „perfekte Einheit und ein guter Auftakt für alle“ gewesen.

mw



Top-Artikel der Woche: Bayernliga Süd

Kaum Torchancen und viele Fehler: Löwen enttäuschen bei 0:3-Niederlage
Kaum Torchancen und viele Fehler: Löwen enttäuschen bei 0:3-Niederlage
Weil nur 400 Zuschauer erlaubt sind: Löwen mit neuem Online-Ticketsystem 
Weil nur 400 Zuschauer erlaubt sind: Löwen mit neuem Online-Ticketsystem 
Re-Start in der Bayernliga: Löwen treffen auf Wundertüte Regensburg
Re-Start in der Bayernliga: Löwen treffen auf Wundertüte Regensburg
„Ein akuter Verdachtsfall“: SV Kirchanschöring muss alle Spiele absagen!
„Ein akuter Verdachtsfall“: SV Kirchanschöring muss alle Spiele absagen!

Kommentare