Zwei Talente verlängern beim TSV

Zwei weitere Mosaiksteinchen für die Zukunft der Wasserburger Löwen

+
Keanu Wohlfahrt (links) und Alex Boschner (rechts) verlängern ihre Verträge bei den Löwen.

Wasserburg - Der TSV 1880 Wasserburg stellt weiterhin die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Nachdem Bereits im Winter und Frühjahr zahlreiche Leistungsträger ihre Verträge verlängerten, haben nun auch zwei weitere Spieler ihr Arbeitspapier beim Bayernligisten verlängert.

Bereits im Winter konnte der TSV unter anderem die Verlängerungen von Leistungsträgern wie Robin Ungerath, Maxi Höhensteiger und Matze Haas verkünden. Darauf folgte Mitte April die Ausdehnung des Vertrages von Stamm-Verteidiger Johannes Lindner. Nun folgen mit Keanu Wohlfahrt und Alex Boschner zwei weitere Talente dem Weg des TSV.


Abwehrspieler Keanu Wohlfahrt, in der Winterpause aus Burghausen gekommen, verlängerte nun seinen Vertrag in Wasserburg um ein weiteres Jahr. Der Junge Verteidiger kam bereits kurze Zeit nach seinem Wechsel zu seinem ersten und aufgrund der Corona-Situation vorübergehend einzigen Einsatz für die Löwen - weitere sollen folgen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Zwei weitere Mosaiksteinchen für die Zukunft der Wasserburger Löwen Abwehrspieler Keanu Wohlfahrt, in der Winterpause aus Burghausen gekommen, verlängerte nun seinen Vertrag in Wasserburg um ein weiteres Jahr. Ebenso gab Keeper Alexander Boschner Abteilungsleiter Kevin Klammer seine Zusage für die kommende Saison. Beide sind mit 20 beziehungsweise 22 Jahren noch sehr jung und hoffen, sich, wenn der Ball wieder rollen wird, im Team auch einbringen zu können. Sie fühlen sich im Wasserburger Team so wohl, dass es für sie keine großen Überlegungen gab, sich für ein weiteres Jahr an die Wasserburger Löwen zu binden. #einmallöweimmerlöwe @keanuwohlfahrt @alexboschner

Ein Beitrag geteilt von TSV 1880 Wasserburg - Fußball (@wasserburgerloewen) am


Ebenso gab Keeper Alexander Boschner Abteilungsleiter Kevin Klammer seine Zusage für die kommende Saison. Beide sind mit 20 beziehungsweise 22 Jahren noch sehr jung und hoffen, sich, wenn der Ball wieder rollen wird, im Team auch einbringen zu können. 

Sie fühlen sich im Wasserburger Team so wohl, dass es für sie keine großen Überlegungen gab, sich für ein weiteres Jahr an die Wasserburger Löwen zu binden. 

_

TSV 1880 Wasserburg/mar



Top-Artikel der Woche: Bayernliga Süd

Eine schöne Geste: 1.000 Euro für die Wasserburger Fußballjugend
Eine schöne Geste: 1.000 Euro für die Wasserburger Fußballjugend
Dominik Haas über seine Zeit in Wasserburg: “Der absolute Wahnsinn"
Dominik Haas über seine Zeit in Wasserburg: “Der absolute Wahnsinn"
SV Kirchanschöring: "Müssen Woche für Woche kurzfristig planen"
SV Kirchanschöring: "Müssen Woche für Woche kurzfristig planen"

Kommentare