Vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz

Freilassing gewinnt souverän gegen Haidhausen - Kovac erzielt Traumtor

Torschuss eines Freilassinger Spielers.
+
Im letzten Bezirksliga-Spiel in diesem Jahr gelang dem ESV Freilassing ein 3:0-Heimerfolg gegen Haidhausen.

Freilassing - Einen souveränen Heimsieg fuhr der ESV Freilassing gegen die SpVgg Haidhausen ein. Durch ein Traumtor von Kovac ging der Gastgeber in Führung, am Ende hieß es 3:0. Ein wichtiger Sieg für den ESV im Kampf um den Aufstieg.

Der ESV Freilassing bleibt weiter in der Spitzengruppe der Bezirksliga Ost und setzte sich zu Hause souverän mit 3:0 gegen die SpVgg Haidhausen durch. Die beste Defensive der Liga spielte erneut zu Null und machte so den Erfolg möglich.

Traumtor von Matej Kovac bringt die Führung

In der 19. Minute gingen die Gastgeber durch ein Traumtor mit 1:0 in Führung. Matej Kovac fasste sich aus gut 30 Metern ein Herz und zog einfach mal ab. Sein herrlicher Distanzschuss segelte unhaltbar über den Gästekeeper hinweg ins Tor. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

Im zweiten Durchgang verließ sich der ESV nicht auf die knappe Führung, sondern blieb weiter gefährlich. In der 61. Minute fand eine Freistoßflanke von Muhammed Ergüden im Strafraum Marco Schmitzberger, der freistehend aus sechs Metern den Vorsprung ausbaute.

Bruno Kovac macht die den Deckel drauf

Für die Entscheidung in dieser Partie sorgte Bruno Kovac in der 78. Minute. Schmitzberger tankt sich durch das Mittelfeld und spielt dabei fünf gegnerische Spieler aus. Dann steckt er herrlich auf Kovac durch, der sich diese Chance nicht entgehen ließ und auf 3:0 stellte.

Am Ende passierte nicht mehr viel und es blieb beim 3:0-Heimerfolg für den ESV. Damit bleiben die Freilassinger weiter im Aufstiegskampf und haben vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Das war das letzte Bezirksliga-Spiel in diesem Jahr, kommende Woche startet der Liga-Pokal. Haidhausen dagegen vergab die Möglichkeit, sich noch weiter vom Tabellenkeller zu distanzieren und den Klassenerhalt fast schon perfekt zu machen.

ma

Kommentare