Für sein Traumtor gegen Haidhausen

„Bayern-Treffer des Monats“: Ein Spieler aus der Region ist nominiert!

Matej Kovac vom ESV Freilassing im Spiel gegen die SpVgg Haidhausen
+
Freilassings Matej Kovac (r., hier im Zweikampf mit Haidhausens Amin Toure) ist für den Bayern-Treffer des Monats nominiert.

Freilassing/München - Der Freilassinger Matej Kovac ist für den Bayern-Treffer des Monats nominiert. Der 26-jährige Verteidiger traf gegen die SpVgg Haidhausen aus 30 Metern und leitete so den 3:0-Heimsieg ein.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen ab sofort den „Bayern-Treffer des Monats“ Oktober. Sechs Traumtore stehen ab sofort bis zum 18. November auf www.bfv.de und in der BFV-App zur Wahl. Der BR präsentiert die Treffer der Kandidaten auch auf www.br.de/sport. Der Gewinner erhält die begehrte „Bayern-Treffer“-Trophäe. Am Ende der Saison nehmen alle Monatssieger automatisch an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Mit dabei ist auch Matej Kovac vom ESV Freilassing. Der 26-Jährige traf im Spiel gegen die SpVgg Haidhausen traumhaft aus 30 Metern und leitete damit nach 19 Minuten den 3:0-Heimsieg ein.

Die Kandidaten für den „Bayern-Treffer des Monats“ Oktober:

  • John Schneider Mendoza (U19 VfL Kaufering, Bezirksoberliga)
  • Markus Gotterbarm (TSV Eching III, C-Klasse)
  • Matej Kovac (ESV Freilassing, Bezirksliga)
  • Nikolai Seidel (SV Raigering, Bezirksliga)
  • Patrick Negele (SC Eintracht Freising, Landesliga Südost)
  • René Huber (SV Schalding-Heining, Regionalliga Bayern)

Die Abstimmung läuft ab sofort unter www.bfv.de oder in der BFV-App (jeweils Rubrik „Bayern-Treffer“)

dg/Pressemitteilung BFV

Kommentare