+++ Eilmeldung +++

Im Alter von 90 Jahren

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

Kunze erlöst Tabellenführer spät

Zwei-Tore-Rückstand aufgeholt: Bruckmühl rettet einen Punkt gegen Aschheim

Charly Kunze im Trikot des SV Bruckmhül
+
Charly Kunze rettete dem SV Bruckmühl kurz vor Schluss einen Punkt.

Bruckmühl - Am Samstag, 3. Oktober hatte der SV Bruckmühl den FC Aschheim zu Gast. Der Tabellenführer wurde dabei früh kalt erwischt, rettete sich am Ende aber doch noch einen Punkt.

Mit der ersten nennenswerten Aktion gingen die Gäste direkt in Führung. Zuerst rettete noch die Latte für den SVB, dann war aber Domenico Contento - Bruder des ehemaligen FC Bayern-Spielers Diego - zur Stelle und schob zur Führung für Aschheim ein (5.). Bis zur Halbzeit kamen die Gastgeber dann immer besser ins Spiel, ohne jedoch eine zwingende Torchance zum Ausgleich zu haben.

So wurden die Mangfalltaler dann nach dem Wiederanpfiff erneut kalt erwischt. Bei einem Einwurf der Gäste waren die Bruckmühler mit den Gedanken noch in der Kabine, Andreas Petermeier traf zum 0:2 (47.). Nach einer knappen Stunde hätte der FC Aschheim schon alles klar machen können, doch SVB-Keeper Markus Stiglmeir rettete gleich mehrmals in höchster Not.

Stiglmeir rettet, Kunze trifft zum Ausgleich

Direkt im Gegenzug durften die Gastgeber dann noch einmal Hoffnung schöpfen, Sebastian Marx staubte zum 1:2 ab (63.). Ab jetzt ging der SV Bruckmühl aufs Ganze, man wollte unbedingt noch den Ausgleich erzielen. Charly Kunze war es dann am Ende, der kurz vor Schluss mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck zum 2:2 traf (85.).

Dank des Unentschiedens bleiben die Bruckmühler auf dem ersten Tabellenplatz der Bezirksliga Ost, mit fünf Punkten Vorsprung vor dem SV Reichertsheim. Kommende Woche geht es für den SVB dann ins vorerst letzte Bezirksliga-Spiel, am 11. Oktober steht das Auswärtsspiel beim SC Baldham-Vaterstetten an. Anpfiff dort ist um 13 Uhr.

dg

Kommentare