Vorschau: TSV Teisendorf - TSV Bad Endorf

Kann der TSV Teisendorf gegen Bad Endorf endlich die ersten Punkte holen?

+

Teisendorf - Nach einer turbulenten Woche im Kurort geht es nun ins nächste Bezirksliga Match, es wartet das Tabellenschlusslicht Teisendorf. Nachdem Klaus Seidel nicht mehr Trainer des TSV Bad Endorf ist, wird Co-Trainer Tobias Aicher die Mannschaft leiten bis eine Lösung gefunden ist.

Dem TSV 1895 Teisendorf steht gegen den TSV Bad Endorf eine schwere Aufgabe bevor. Beim SVN München gab es für den TSV 1895 Teisendorf am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der TSV Bad Endorf auf eigener Anlage mit 0:3 dem TSV 1877 Ebersberg geschlagen geben musste.

Teisendorf will endlich den ersten Punkt holen

Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des TSV 1895 Teisendorf derzeit nicht. Der Gastgeber ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Elf von Coach Andreas Brandl ist deutlich zu hoch. 19 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga Ost fing sich bislang mehr Tore ein.

Der TSV Bad Endorf bekleidet mit 13 Zählern Tabellenposition vier. Vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gastes bei. Mehr als zwei Tore pro Spiel musste der TSV 1895 Teisendorf im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der TSV Bad Endorf kassierte insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Keine leichte Aufgabe für den TSV 1895 Teisendorf. Der TSV Bad Endorf hat 13 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den TSV 1895 Teisendorf aber endlich der erste Saisonsieg her.

_

Pressemitteilung TSV Bad Endorf

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Kommentare