Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alle Spiele der Bezirksliga Ost im Überblick

Siegsdorf holt den ersten Saisonpunkt - Saaldorf unterliegt in Forstinning

Bilder vom Derby zwischen dem ESV Freilassing und dem SV Saaldorf.
+
Der SV Saaldorf verlor gegen Forstinning mit 0:1.

Der TSV Siegsdorf holt seinen ersten Punkt in dieser Saison: Gegen den Favoriten FC Moosinning gab es ein 0:0-Remis. Der SV Saaldorf dagegen verlor auswärts beim VfB Forstinning und kassierte die zweite Niederlage in dieser Saison.

Saaldorf/Siegsdorf - Am 3. Spieltag in der Bezirksliga Ost stand für den TSV Siegsdorf das erste Heimspiel in der Bezirksliga Ost in dieser Saison auf dem Programm. Der Gegner war der FC Moosinning, der die ersten beiden Saisonspiele gewinnen konnte.

In der ersten Halbzeit agierten beide Teams auf Augenhöhe und so ging es mit einem leistungsgerechten 0:0-Unentschieden in die Kabine. In der zweiten Halbzeit erarbeiteten sich die Gastgeber ein leichtes Chancenplus und Manuel Schlesak scheiterte nach knapp einer Stunde aus zwölf Metern an Gästekeeper Philipp Strunk. In der Schlussphase wurde es noch einmal richtig spannend. Erst hatte Moosinnings Adrian Joszt die große Chance zur Führung (91.), doch er scheiterte an Siegsdorfs Keeper Fabian König. Im direkten Gegenzug hatte Mateusz Galanek das goldene Tor für den Aufsteiger auf dem Fuß, aber er scheiterte aus zwölf Metern knapp.

So blieb es am Ende bei gerechten 0:0-Remis, mit dem die Siegsdorfer gegen den Favoriten zufrieden sein können. Damit hat der TSV nun den ersten Punkt in dieser Saison geholt. In der englischen Woche geht es bereits am Mittwochabend zum Derby gegen den ESV Freilassing.

Saaldorf muss sich Forstinning geschlagen geben

Der SV Saaldorf musste dagegen die zweite Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Gegen den VfB Forstinning gab es am Samstagnachmittag eine 0:1-Auswärtspleite. Dabei erzielte  Suheyp Trabelsi in der 49. Minute das Tor des Tages für den VfB. Der SV Saaldorf hat aktuell drei Punkte auf dem Konto und rangiert auf dem zehnten Tabellenplatz. Am Mittwochabend empfangen die Saaldorfer den TSV Bad Endorf.

Die weiteren Ergebnisse der Inn/Salzach-Teams aus der Bezirksliga Ost

  • SV Westerndorf - ESV Freilassing (0:2)
  • TSV Buchbach II - TSV Otterfing (1:2)
  • TSV Dorfen - SG RRG (3:1)
  • TSV Bad Endorf hatte spielfrei

ma

Kommentare