Beide spielten zuletzt bei Austria Salzburg

Nach zwei Jahren: Ergüden-Brüder kehren zum ESV Freilassing zurück

+
Muhammed Ergüden (links) und sein Bruder Ömer kehren nach zwei Jahren bei Austria Salzburg zurück zum Bezirksligisten ESV Freilassing.

Freilassing - Nach zwei Jahren bei Austria Salzburg kehren die beiden Brüder Muhammed und Ömer Ergüden zum ESV Freilassing zurück. Beide stehen dem Bezirksligisten bereits zum Re-Start zur Verfügung. “Es freut uns sehr sie wieder bei uns willkommen zu heißen", so die Sportliche Führung des ESV.

Der ESV Freilassing kann die ersten beide Neuzugänge verkünden und diese sind keine unbekannten Gesichter. Muhammed und Ömer Ergüden kehren nach zwei Jahren beim österreichischen Klub Austria Salzburg zum Bezirksligisten zurück. Das gab der ESV auf seiner Facebook-Seite bekannt. "Alles ist in trockenen Tüchern - die beiden jungen Freilassinger Muhammed und Ömer Ergüden sind nach Hause zurück gekommen und schnüren Ihre Schuhe ab sofort wieder bei den Eisenbahnern", teilt der ESV Freilassing mit. 

Beide erhielten keinen neuen Vertrag in Salzburg

Beide spielten in der Jugend vom SV Wacker Burghausen. Der 22-Jährige Muhammed, der ein Jahr älter ist als sein Bruder, kam bereits 2016 nach Freilassing. Ein Jahr später folgte Ömer ihm nach. Während Muhammed bereits im Winter 2018 nach Austria Salzburg wechselte, stieg sein Bruder mit dem ESV aus der Landesliga ab. Danach ging auch er zum Salzburger Traditionsverein.

"Nach dem Abstieg suchten Sie eine neue Herausforderung und Ihre Erfahrung bei der Austria Salzburg in der Salzburg- und Regionalliga", so der ESV weiter.  Muhammed kam in Salzburg auf insgesamt 36 Einsätze, Ömer auf 16. Beide erhielten im Sommer keinen neuen Vertrag bei der Austria.

"Beide passen sehr gut zu uns"

Nun kehren beide wieder nach Freilassing zurück und stehen dem Klub bereits zum Re-Start zur Verfügung. Die Ergüden-Brüder wollen mit dem ESV wieder zurück in die Landesliga. Derzeit liegt der Bezirksligist auf Rang drei, einem Punkt hinter dem Aufstiegs-Relegationsplatz. 

“Es freut uns sehr sie wieder bei uns willkommen zu heißen. Muhammed wird sofort seine erlangte Erfahrung einbringen und uns weiterhelfen. Ömer kommt dann später zurück auf den Trainingsplatz, wir hoffen natürlich das das so schnell wie Möglich passiert. Beide passen natürlich, von Ihrer Anlage sowie menschlich, sehr gut zu uns", teilt die Sportliche Leitung mit.

ma



Top-Artikel der Woche: Bezirksliga Ost

Freilassings Krojer: „So wie entschieden worden ist, ist es die fairste Variante“
Freilassings Krojer: „So wie entschieden worden ist, ist es die fairste Variante“
Saaldorfs Hafner: „Wir wollen auch im Ligapokal etwas reißen“
Saaldorfs Hafner: „Wir wollen auch im Ligapokal etwas reißen“
Bad Endorfs Stowasser: „Die zusätzlichen Spiele kann man schon als Schmankerl sehen“
Bad Endorfs Stowasser: „Die zusätzlichen Spiele kann man schon als Schmankerl sehen“
Bruckmühls Kobl: „Die grätschfreudigen Spieler haben das direkt ausgenutzt“
Bruckmühls Kobl: „Die grätschfreudigen Spieler haben das direkt ausgenutzt“

Kommentare