Trainer haben sich etwas Besonderes einfallen lassen

SV Bruckmühl bietet virtuelles Schnuppertraining für Kinder an

+

Bruckmühl - Aufgrund der Corona-Pandemie ist derzeit Fußballtraining nur unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich. Zu diesem Zeitpunkt im Jahr würde eigentlich beim SV Bruckmühl die Schnuppertrainings für den Fußballkindergarten starten. Der SV hat sich nun eine Alternative einfallen lassen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Not macht erfinderisch. Normalerweise würden zu diesem Zeitpunkt im Jahr beim SV Bruckmühl die Schnuppertrainings für den Fußballkindergarten starten. Leider ist das aktuell aber nicht möglich. Trotz der angekündigten Lockerungen für Vereinssport, insbesondere für Fußball, bestehen immer noch Hygieneschutzmaßnahmen, die von den Kleinsten nicht umzusetzen sind. Ein Training ist daher in absehbarer Zeit noch nicht möglich. 

Deshalb haben sich die Verantwortlichen und Trainer etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein digitales Schnuppertraining für alle fußballbegeisterten Kicker! Mit wöchentlich wechselnden Aufgaben, die per Video in eine WhatsApp-Gruppe gestellt werden, können Eltern mit euren Kindern einfache Ball- und Bewegungsübungen zu Hause durchführen, die ersten Gehversuche mit einfachen Fußballübungen machen und sich so optimal auf das erste richtige Fußballtraining vorbereiten. Super Sache, schaut euch das Video an.

Pressemitteilung SV Bruckmühl

Kommentare