Fast wie Lewandowski: Lechner trifft vierfach für EBE!

Was war denn da in Dorfen los? Der TSV Ebersberg hat beim eigentlich favorisierten TSV Dorfen mit 7:0 gewonnen und damit für einen furiosen Abschluss am elften Spieltag der Bezirksliga Ost gesorgt.

Stefan Lechner avancierte mit seinen vier Toren aus der 2., 23., 49. und 84. Minute zum Mann des Tages. Zudem traf Michael Barthuber (47., 55.) doppelt, auch der eingewechselte Georg Münch (87.) durfte kurz vor dem Ende jubeln.

Barthuber mit Doppelpack

Damit haben die Eber einen wichtigen Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelandet und schieben sich mit zwölf Punkten auf Rang 10. Dorfen stagniert mit 16 Punkten im Tabellenmittelfeld.

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare