Freilassing fünffach furios

Der ESV Freilassing hat den Punktverlust des TSV Ampfing vom Freitag gegen Ottobrunn eiskalt ausgenutzt und mit dem klaren Sieg über Heimstetten II die Tabellenführung verteidigt.

Die Mannschaft von Helmut Fraisl siegte am Samstagnachmittag mit 5:0. Tony Schneider (27.), Albert Deiter (51., 79.), Mijo Stadenovic (62.) und Lubomir Neubauer (70.) erzielten die Treffer für das abgeklärte Team aus Freilassing.

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.