Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu Gast beim Tabellenneunten

Nach erstem Sieg: Der Sportbund Rosenheim will gegen Saaldorf nachlegen

FC Töging gegen SB DJK Rosenheim - Bilder vom Spiel
+
Kann der SB DJK Rosenheim gegen Saaldorf seinen zweiten Saisonsieg feiern?

Nach elf Spielen ohne Sieg zum Start der Bezirksliga gelang dem Sportbund ein eindrucksvolles 6:1 (3:0) gegen den SV Waldperlach. Jetzt möchte das Team von Trainer Eldar Kavazovic im Auswärtsspiel beim SV Saaldorf am Sonntag um 13 Uhr unbedingt nachlegen und im Idealfall den zweiten Sieg in Folge einfahren.

Saaldorf - Die einzigen Pflichtspiele zwischen beiden Teams fanden 2018 in der Relegation zur Landesliga Südost statt. Der Sportbund schaffte sich mit einem 3:0 (3:0) im Hinspiel in Saaldorf die perfekte Ausgangslage, um den Klassenerhalt zu schaffen.

Wechselhafte Gastgeber

Einziger Sportbundspieler, der in diesem Spiel eingewechselt wurde und noch im aktuellen Kader steht, ist Kapitän Dominik Reichmacher. Ebenfalls mit von der Partie der neue Sportliche Leiter Christoph Börtschök, der damals das Team als Kapitän anführte.

Im Überblick: Alle Spiele und Ergebnisse des 13. Spieltags der Bezirksliga Ost.

Für den SV Saaldorf ist es bereits die sechste Saison in der Bezirksliga. Nie beendete man die Saison schlechter als auf Platz neun. Auf diesem Platz befindet sich das Team von Trainer Pascal Ortner auch aktuell. Der bisherige Saisonverlauf war ein stetiges Auf und Ab. Vier Punkten aus den ersten beiden Spielen folgten drei Niederlagen mit einem Tor Unterschied. Darauf gab es sieben Punkte aus drei Spielen, wiederum gefolgt von drei Spielen ohne Sieg und nur einem Punkt. Aus den letzten beiden Partien in Waldperlach und zu Hause gegen den FC Finsing errang man vier Punkte.

Klappt für den SBR der nächste Sieg?

Interessant wird der Vergleich mit dem SVS auch deshalb, weil Saaldorf immer eine Woche gegen den kommenden Gegner des Sportbundes antritt. Ein Punktgewinn oder gar Sieg für die Grün-Weißen würde den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend bestätigen und den Anschluss an das untere Mittelfeld halten lassen. Anstoß der einzigen Sonntagspartie in der Bezirksliga Ost ist um 13:00 Uhr.

PM SB DJK Rosenheim

Kommentare