Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auswärtsspiel beim FC Langengeisling

Ein Sieg muss zwingend her: Überwintert SB Rosenheim als Tabellenschlusslicht?

FC Töging gegen SB DJK Rosenheim - Bilder vom Spiel
+
Nach der bitteren 0:1-Heimpleite gegen den SV Ostermünchen gastiert der SB Rosenheim nun beim FC Langengeisling und ist zum Siegen verdammt.

Der SB Rosenheim gastiert am kommenden Samstag (12. November) um 12:30 Uhr beim FC Langengeisling zum letzten Auswärtsspiel des Kalenderjahres 2022. Bei aktuell sechs Punkten Rückstand auf den Vorletzten aus Finsing könnten nur Siege in den beiden letzten Partien des Jahres gegen Langengeisling und Siegsdorf die Chance erhalten, nicht am Tabellenende zu überwintern.

Rosenheim - Das Hinspiel gewann der FCL nach einer torlosen ersten Halbzeit und einem 3:0 Zwischenspurt, trotz zweier späten Omer Jahic Treffer mit 3:2. Ausgerechnet Spielmacher Omer Jahic, mit sieben Treffern bester Torschütze der Grün-Weißen, wird nach seiner Rotsperre in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen.

SB Rosenheim mit vier Pleiten am Stück

Der Sportbund blieb in den letzten beiden Heimspielen gegen den FC Moosinning und SV Ostermünchen ohne Torerfolg und verlor zuletzt vier Partien in Folge. Der FCL ist ebenfalls seit vier Spielen ohne Sieg, wieder in die untere Tabellenhälfte abgerutscht und steht nur noch drei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Zuhause ist das Team von Spielertrainer Maximilian Hintermaier allerdings ein harter Gegner, wie die Heimsiege gegen den Tabellenzweiten SK Srbija München und den Tabellendritten FC Töging belegen.

Ungewöhnliche Anstoßzeit: Spiel beginnt bereits um 12:30 Uhr

In sieben Heimspielen ließ der FCL erst sieben Gegentreffer zu, konnte seinerseits aber nur neun Tore erzielen. Ein Torfestival sollte man bei der Sturmschwäche beider Mannschaften zumindest nicht erwarten.

Anstoss in Langengeisling an der Sportanlage Am Weiher ist diesen Samstag (12. November) bereits um 12:30 Uhr.

PM SB Rosenheim

Kommentare