Testspiel TSV Grünwald - ASV Au 0:1

ASV Au düpiert Tabellenführer der Bezirksliga Süd!

+
Szene aus dem Vergleich Bezirksliga Süd vs. Ost zwischen dem TSV Grünwald (grün) und dem ASV Au (dunkelblau). Am Ende hatte der Osten überraschender Weise die Nase vorn.

Grünwald - Zum ersten Testspiel des Jahres reiste der ASV Au am Donnerstagabend zum TSV Grünwald. Auf dem gut bespielbaren Kunstrasen der dortigen Sportanlage entwickelte sich ein rasantes Spiel, in dem sich beide Teams nichts schenkten. Am Ende waren es die Gäste, denen es gelang für eine Überraschung zu sorgen.

Über den Stand der Dinge nach der Winterpause und den straffen Vorbereitungsplan, den sich der ASV Au auferlegt hat, hatten wir bereits ausführlich berichtet. Alles dazu noch einmal nachlesen, könnt ihr HIER. Mit dem ersten Testspielgegner hatten sich die Auer gleich eine echte Herausforderung ausgesucht - und das, Kunstrasen sei Dank, auch noch auswärts.

Grünwald optisch überlegen - Au trifft nach der Halbzeit

Die Heimelf aus Grünwald, souveräner Tabellenführer der Bezirksliga Süd und mit dem sprichwörtlichen einen Bein in der Landesliga, hatte in der ersten Hälfte eine deutliche optische Überlegenheit mit mehr Ballbesitz, ohne sich jedoch klare Torchancen herauszuspielen zu können. Je länger das Spiel andauerte - desto mehr übernahm der ASV die Kontrolle.

Nach dem Seitenwechsel und insgesamt elf Spielerwechsel auf beiden Seiten kamen die Gäste besser in die zweite Hälfte - und erzielten in der 51. Spielminute durch Julian Reisner das 1:0. In der Folge ließ der TSV Grünwald nichts unversucht den Ausgleich zu erzielen - die Auer Defensive stand jedoch auch bis zum Abpfiff sicher und ließ keinen Gegentreffer zu.

ASV-Abwehr steht bis zum Schluss - Pritzl zufrieden

Dementsprechend positiv fiel dann auch das Fazit von ASV-Coach Franz Pritzl nach der Partie aus: "Es wurden alle Vorgaben gut umgesetzt! Es war ein sehr guter Test. Ich bin wirklich zufrieden."

Bereits am kommenden Samstag bekommt es der ASV Au mit dem nächsten Tabellenführer zu tun. Diesmal allerdings mit dem der Kreisliga 1: Um 14:00 Uhr findet auf dem Kunstrasen des SV Westerndorf die Begegnung gegen den TSV 1880 Wasserburg statt.

Aufstellung ASV Au:

Andi Kasprzyk (ab 46. Markus Stiglmeir), Marinus Müllauer, Daniel Kleiner (ab 46. Matthias Bachmeier), Christian Will (ab 60. Sezer Sahintürk), Josef Rauscher, Manuel Martin (ab 46. Simon Kapsner), Peter Niedermeier (ab 60. Tobias Schlemer), Patrick Geppert (ab 46. Franz-Xaver Pelz), Stefan Sollinger, Quirin Seebacher (ab 46. Julian Reisner), Dominic Reisner

Tor: 0:1 Julian Reisner (51.)

_

Pressemitteilung ASV Au

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Kommentare