Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Wäre grob fahrlässig, das Spiel mit aller Macht durchzuziehen“

Mehrere Verdachtsfälle: Buchbach II gegen SGRRG wird verschoben

Das Spiel zwischen Buchbach und der SGRRG findet nun erst im März statt.
+
Das Spiel zwischen Buchbach und der SGRRG findet nun erst im März statt.

Die Bezirksliga-Partie zwischen dem TSV Buchbach II und der SG Reichertsheim-Ramsau-Gars, die für Freitag angesetzt war, ist abgesagt. Die Begegnung soll am 6. März nächsten Jahres nachgeholt werden.

Buchbach - Damit ist für die Buchbacher U23 ab sofort Winterpause, die SGRRG hat am 27. November noch das Nachholspiel gegen den TSV Bad Endorf vor der Brust.

Testergebnisse liegen noch nicht vor

Grund für die Absage sind mehrere Corona-Verdachtsfälle auf Seiten der Gastgeber. „Es liegen noch nicht alle Testergebnisse vor, aber wir gehören alle zum Kreis der Kontaktpersonen 1, das wäre grob fahrlässig, wenn wir jetzt das Spiel mit aller Macht durchziehen würden“, so Trainer Manuel Neubauer. Da auch Reichertsheim mit der Absage einverstanden ist, wurde die Partie vom Verband aufs Frühjahr verlegt.

MB

Kommentare