Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachholtermin steht bereits fest

Wegen zahlreicher Corona-Fälle: Spiel zwischen SG RRG und Bad Endorf abgesagt

Will mit seinem Team den Klassenerhalt in der Bezirksliga erreichen: SG RRG Trainer Michael Ostermaier.
+
Die Mannschaft von Trainer Michael Ostermaier muss zum zweiten Mal in Folge pausieren.

Das Spiel zwischen der SG RRG und dem TSV Bad Endorf am kommenden Wochenende musste abgesagt werden. Grund sind mehrere positive Corona-Fälle in beiden Mannschaften.

Reichertsheim - Zum zweiten Mal in Folge muss ein Liga-Spiel der SG Reichertsheim-Ramsau-Gars in der Bezirksliga Ost abgesagt werden. Bereits am vergangenen Wochenende fand die Partie gegen den VfB Forstinning nicht statt, nun hat es auch das Spiel gegen den TSV Bad Endorf erwischt. Grund sind mehrere Corona-Fälle sowohl bei der SG RRG als auch bei der Mannschaft aus dem Kurort.

Lesen Sie auch: Bad Endorf steckt mitten im Abstiegskampf: Das sind die Gründe für die Talfahrt

Sechs Corona-Fälle bei der SG RRG - auch Bad Endorf hat es erwischt

„Wir haben bislang sechs durch PCR-Test nachgewiesen Corona-Befunde“, sagt SG-Abteilungsleiter Hugo Bauer auf Nachfrage von beinschuss.de. „Aber auch Bad Endorf hat fünf positive Fälle. Deshalb wurde das Spiel am Freitag abgesetzt.“ Bereits seit etwa zwei Wochen trainiert die SG nicht mehr regelmäßig, einige der infizierten Spieler der SG RRG haben nach Aussagen des Abteilungsleiters Grippe-Symptome entwickelt. Ein neuer Termin steht bereits auch fest, am 27. November soll die Partie nachgeholt werden.

Lesen Sie auch: Sport nach Corona-Infektion: „Falscher Ehrgeiz kann lebensgefährlich sein“

Auch das Spiel der zweiten Mannschaft am kommenden Wochenende gegen den SV Schonstett musste abgesagt werden. „Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen des TSV, die ohne Probleme die Partie verschoben haben“, fügt Bauer hinzu. Das Spiel Ende März 2022 nachgeholt.

ma

Kommentare