>>> Bezirksliga-Relegation: SG Schönau - SC Fürstenfeldbruck 5:0 <<<

Schönau gewinnt und entgeht dem Abstieg

+
  • schließen

Schönau - Im Hinspiel der Bezirksliga-Relegation verlor die SG Schönau mit 0:2 gegen den SC Fürstenfeldbruck. Im Rückspiel am Samstag, den 25. Mai, steht der Mannschaft von Trainer Thomas Meissner eine schwere Aufgabe bevor. Wir sind live vor Ort.

>>> Live-Ticket zum nachlesen <<<

Dank einer starken Leistung ist der Klassenerhalt für die SG Schönau noch möglich. Mit 5:0 gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Meißner gegen den SC Fürstenfeldbruck. Der SCF ist damit abgestiegen.

90+4: Abpfiff.

90+2: Tooooor für die SG!! In der Nachspielzeit gelingt der SG das 5:0. Torschütze Luka Moric.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit.

87. Minute: Platzverweis für Fürstenfeldbruck. 

85. Minute: Schönau spielt das souverän und lässt hinten nichts anbrennen.

80. Minute: Der Gast versucht alles, kommt aber an der kompakten Abwehr der SG nicht vorbei. Fürstenfeldbruck braucht noch zwei Tore um den Abstieg zu verhindern.

75. Minute: War das Tor von Rabenbauer die Entscheidung? Die Partie wird jetzt hektischer. Die Spieler von Fürstenfeldbruck diskutieren viel mit dem Schiedsrichter. 

70. Minute: Toooor für die SG Schönau! Freistoß von der rechten Seite. Keiner steht bei Sebastian Rabenbauer. Der köpft den Ball ins lange Eck. 

65. Minute: Der Torschütze zum 1:0 verlässt den Platz. Mittlerweile kam auch der SCF zu zwei guten Möglichkeiten. Das wird eine spannende Schlussphase.

60. Minute: Die Mannschaft von Thomas Meißner bleibt auch nach der 3:0-Führung die bessere und gefährlichere Mannschaft. Sie drücken auf das 4:0. Hinten steht die SG sehr sicher und lässt kaum was zu.

60. Minute: Der SC Fürstenfeldbruck wechselt gleich doppelt aus.

57. Minute: Toooor für die SG Schönau. Daniel Meier legt den Ball quer auf Lukas Laue der kein Problem hat, den Ball aus fünf Meter ins leere Tor zu schieben.

50. Minute: Schönau im Glück. SC-Stürmer steht frei vor dem Tor. Er trifft den Ball aber nicht richtig und SG-Torwart kann den Ball abwehren.

48. Minute: Die SG macht da weiter, wo sie aufgehört hat. Sie machen Druck auf das Tor des SCF.

47. Minute: Beide Mannschaften haben nicht gewechselt.

46. Minute: Start der zweiten Halbzeit.

Beide Mannschaften kommen aus der Kabine. Gleich geht es mit der zweiten Halbzeit weiter.

45+2: Halbzeit.

45+1. Minute: Wieder Freistoß für die SG. Erneut eine schöne Flanke, diesmal geht der Kopfball von Daniel Maier knapp am Tor vorbei.

44. Minute.: Die SG macht noch einmal Druck vor der Pause.  Lukas Laue kommt frei zum Abschluss. Sein Schuss aus 16 Metern geht aber über das Tor.

43. Minute: Der Freistoß kommt wunderbar in den Strafraum geschlagen. Daniel Widl kommt zum Abschluss und köpft den Ball am geschlagenen Torwart Anil Adam zur 2:0-Führung vorbei.

42. Minute: Tooooooooor für die SG!!! 

41. Minute: Gelbe Karte für Fürstenfeldbruck. 

39. Minute:  Torwart Christoph Maier hat bisher einen ruhigen Nachmittag. Auch der Schuss von SC-Spieler Alem Besirevic geht deutlich über den Kasten.

38. Minute: Kopfball von Daniel Maier. Der Ball geht allerdings fünf am Tor vorbei. 

34. Minute: Gelbe Karte für Schönaus Lukas Laue.

33. Minute: Eckball für die SG. Der Nachschuss von Korbinian Burger wird aber abgeblockt. 

30. Minute: Bis zum Gegentor standen die Brucker hinten sehr sicher. Jetzt allerdings wackelt die Abwehr. Die SG ist jetzt die stärkere Mannschaft.

28. Minute: SG-Trainer Thomas Meissner moniert, dass der SCF auf Zeit spielt. Ganz unrecht hat er dabei allerdings nicht.

25. Minute: Nach einem Ballverlust von Fürstenfeldbruck steht auf einmal Matthias Althaus völlig frei. Sein schöner Schlenzer aus 18 Metern geht ins rechte obere Eck. Keine Chance für den Torwart.

24. Minute: Tooooor für die SG Schönau. Torschütze Matthias Althaupt.

20. Minute: Erster Eckball für Fürstenfeldbruck. Aber die Flanke bringt keine Gefahr vor dem Schönauer Tor.

19. Minute: Schöner Spielzug vom Gastgeber. Die Flanke von der rechten Seite kommt auf Daniel Maier. Aber der bekommt keinen Druck hinter den Kopfball.

17. Minute: Erste Verletzungsunterbrechung. Zwei Spieler sind beim Kopfball zusammengestoßen. Schönaus Lukas Klaus muss behandelt werden. 

15. Minute: Zahlreiche Zuschauer haben den Weg ins Alpenstadion gefunden. Bisher sehen sie aber noch nicht viel von beiden Teams zu sehen bekommen.

10. Minute: Bislang ist noch nicht viel passiert. Der SCF wartet ab und lässt die SG spielen. Die kam, bis auf den Schuss von Althaus, aber noch nicht zum Abschluss.

7. Minute: Im Gegensatz zum Hinspiel ist die SG von Anfang an im Spiel.

5. Minute: Erster Torschuss für die Gastgeber. Aber den Schuss von Matthias Althaus kann der Torwart parieren.

4. Minute: Erstes Foul in der Partie. Der Schiedsrichter ermahnt den Spieler des SC.

3. Minute: Es wird spannend zu sehen sein, ob der SCF mit dem Kunstrasen zurecht kommt.

1. Minute: Der Schiedsrichter pfeift an. Der SC Fürstenfeldbruck stößt an.

>>> Schöne Geste. Die SG verabschiedet zwei verdiente Spieler. Matthias Althaus und Torwart Christoph Maier. <<<

>>> DieMannschaften laufen ein. <<<

>>> Die Mannschaften stehen zum Einlaufen bereit. Gespielt wird heute auf Kunstrasen. <<< 

>>> Beide Mannschaften haben das Aufwärmen beendet und gehen jetzt noch einmal in die Kabine. Schiedsrichter der heutigen Partie ist Anes Hadziabdic. Assistiert wird er von Marijo Kraljic Und Roland Fritzsch. <<<

Die Aufstellung des SC Fürstenfeldbruck:

1. Anil Adam

2. Güngör Cakir

3. Alem Besirevic

4. Matej Kopic

6. Amin Toure

8. Armend Rrustemi

9. John Edebiri

10. Luis Gröger

13. Taophik Medjessirbi

18. Yasin Kökner

32. Ferenc Ambrus

Die Aufstellung der SG Schönau:

1. Christoph Maier

2. Sebastian Rabenbauer

3. Lukas Laue

4. Lukas Klaus

5. Daniel Widl

6. Stefan Weinbuch

7. Korbinian Burger

8. Matthias Althaus

10. Daniel Maier

11. Sebastian Wessels

12. Jörn Herdecke

Trainer: Meissner Thomas

>>> Herzlich Willkommen im Alpenstadion in Schönau am Königssee. Die SG trifft heute auf den SC Fürstenfeldbruck im Rückspiel der Bezirksliga-Relegation. Mit 2:0 gewann die Mannschaft aus dem Münchner Westen das Hinspiel. Der Verlierer aus den beiden Partie muss den Gang in die Kreisliga antreten. Der Gewinner triftt entweder auf den VfB Eichstätt II oder den ASV Au. <<<

Vorbericht

Sowohl für die SG Schönau als auch für den ASV Au liefen die Hinspiele in der Bezirksliga-Relegation nicht nach Plan. Die rund 150 Kilometer lange Anreise hat sich für die SG am vergangenen Mittwoch nicht gelohnt. Mit 0:2 verlor die Mannschaft von Trainer Thomas Meissner gegen den SC Fürstenfeldbruck. Die beiden Treffer für die Gastgeber erzielten Alem Besirevic und Luis Gröger. Die Niederlage hätte allerdings auch höher ausfallen können, hätte der SCF seine guten Möglichkeiten konsequenter genutzt.

Die Mannschaft aus dem Münchner Westen hat die deutlich bessere Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Samstag. Die SG wird eine engagiertere und aktivere Leistung zeigen müssen, um den Abstieg in die Kreisliga zu verhindern. In Fürstenfeldbruck spielte das Team vom Königssee zu passiv, stand tief hinten drin und war vorne zu harmlos. Insbesondere in der zweiten Halbzeit hatten die Schönauer bis auf zwei Halbchancen nicht viel zu bieten.

Grund zur Hoffnung allerdings gibt die starke Heimbilanz. Während Schönau in der Auswärtstabelle der Bezirksliga Ost den vorletzten Platz erreichte und neun Punkte holte, waren sie zu Hause eine Macht. Im heimischen Alpenstadion holten sie 28 Punkte und schlugen sogar Freilassing, das am vergangenen Donnerstag in der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga einen 2:0-Sieg gegen ASCK Simbach feierte.

Die SG braucht mindestens ein 2:0, um in die Verlängerung zu kommen. Bei einem höheren Sieg ohne Gegentreffer wäre die SG weiter. Dennoch müssen die Schönauer aufpassen, dass sie keinen Gegentreffer kassieren, denn es zählt die Auswärtstor-Regel aus dem Europacup. Der Gewinner aus beiden Duellen trifft in der nächsten Runde auf den Sieger der Paarung VfB Eichstätt II - ASV Au. Der Verlierer steigt direkt ab.

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Kommentare