+++ Eilmeldung +++

Im Alter von 90 Jahren

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

Auch bei der A-Jugend gab es einen Trainerwechsel

SV Bruckmühl: Wolff folgt auf Metzler und wird neuer Trainer der 2. Mannschaft

Neuer Trainer der 2. Mannschaft: Michael Wolff.
+
Neuer Trainer der 2. Mannschaft: Michael Wolff.

Bruckmühl - Beim SV Bruckmühl gibt es zwei Veränderungen auf der Trainerbank. Michael Wolff neuer Trainer der 2. Mannschaft und damit Nachfolger von Mario Metzler. Der langjährige A-Jugend Coach Seufzger mach ein Jahr Pause, auf ihn folgt Erich Dreher.

Nachdem das komplette Trainerteam der 1. Herrenmannschaft bereits ihre Verträge verlängert hatte und somit für die Restsaison so wie die nächste Saison zur Verfügung steht, gibt es eine Veränderung auf dem Trainerposten der 2. Mannschaft. Nachdem die Truppe im bisherigen Saisonverlauf weit hinter den Erwartungen geblieben ist, haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, dem Team einen neuen Impuls geben zu wollen und mit Michael Wolff einen altbekannten Trainer engagiert.

Wolff stieg beim SV Vagen in das Trainergeschäft ein

Michael war seine komplette Jugendzeit Spieler beim SV Bruckmühl und später dann für den SC Höhenrain und dem ASV Miesbach aktiv, ehe er beim SV Vagen ins Trainergeschäft einstieg. Er wird zusammen mit Markus Brandmaier das Team für die restliche Saison in der B-Klasse 1 betreuen. beinschuss.de tickert das Spiel der 1. Mannschaft in der Bezirksliga-Ost gegen den TSV Teisendorf live von vor Ort ab 13.45 Uhr.

Mario Metzler wird im gegenseitigen Einverständnis aus dem Trainerteam ausscheiden. Der SV Bruckmühl bedankt sich bei Mario für seinen Einsatz und dem entgegengebrachten Verständnis.

Trainerwechsel in der A-Jugend: Dreher löst Seufzger ab

Für das neue Trainerteam wird der Hauptaugenmerkt darauf liegen, eine schlagfertige Truppe aus den A-Junioren, die den Sprung in die 1. Mannschaft noch schaffen wollen und den altgedienten Spielern der 2. Mannschaft, zu formen. In der Vorbereitung gelang dies teilweise schon sehr gut. Den Siegen gegen den TSV Oberpframmern II, den FC Halfing stehen auch zwei Niederlagen gegen den TSV Bernau und dem SV Miesbach II und ein Unentschieden gegen den SV Bad Feilnbach. In den letzten zwölf Spielen will das Team nochmal alles rauszuholen.

Auch bei den A-Junioren gibt es eine Veränderung auf dem Trainerposten. Hier löst Erich Dreher den langjährigen A-Jugend Trainer Stefan Seufzger ab, nachdem dieser den SG Vereinen mitgeteilt hatte, mindestens ein Jahr Pause machen zu wollen.

Bruckmühl meldet 3. Mannschaft an

Aufgrund des Saisonabbruches im Jugendbereich und der damit verbundenen ungewissen Situation wie es im Junioren Bereich weitergehen sollte, entschied man gemeinsam mit den SG Partner aus Vagen und Götting, dass die A-Jugend näher an den Herrenbereich rücken und regelmäßig gemeinsame Trainingseinheiten mit der 2. Mannschaft absolviert werden sollen. Zudem werden ausgewählte Spieler in die Perspektivspieler Gruppe aufgenommen und punktuell in den Trainingsbetrieb der 1. Herrenmannschat eingegliedert. Die Kreisliga-Saison startet hier am Samstag 19. September um 14 Uhr mit dem Heimspiel gegen den SV Schechen.

Aufgrund der stetig angestiegenen Spielerzahl, haben sich die Bruckmühler Verantwortlichen zudem dazu entschieden, eine 3. Mannschaft nach zu melden. Ein Dank geht hier an den Spielleiter Herrn Mayer, der es möglich gemacht hat, dass die von Dominik Hiehler und Brian Ihenacho betreute neue Mannschaft in der C Klasse 2 ohne Wertung und auch im Ligapokal antreten kann.

Pressemitteilung SV Bruckmühl

Kommentare