Töging stürmt zur Herbstmeisterschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einem deutlichen 5:0-Auswärtserfolg hat der FC Töging im Nachholspiel beim TuS Bad Aibling die Herbstmeisterschaft perfekt gemacht. Trotz nasskaltem Wetter kamen rund 200 Zuschauer nach Willing und sahen im ersten Durchgang eine weitesgehend offene Partie. Die Pritzl-Elf stand tief und zwang den Gast vom Inn mit langen Bällen zu agieren, was nach sieben Minuten fast die Führung brachte. Nach langem Pass auf den linken Flügel flankte ein Töginger das Leder auf den zweiten Pfosten, wo Bahar freistehend an den Außenpfosten köpfte. Gegen Mitte der ersten Halbzeit bekam der FC einen Freistoß zugesprochen. Andreas Niederquell schnappte sich das Spielgerät und setzte es per Aufsetzer ins rechte Toreck. Die beiden besten Gelegenheiten auf TuS-Seite vergab Sikorska vor dem Seitenwechsel. Zunächst spitzelte ihm Bahar zehn Meter vor dem Kasten den Ball vom Fuß, ehe er kurz darauf aus 14 Metern keinen Druck hinter seinen Schuss bekam. Die erste Chance nach dem Seitenwechsel gehörte erneut Aibling. Fabio Hopfs Freistoß konnte der Gästeschlussmann aber zur Seite klären. Dann schlug Töging zu. Wengert rutschte beim Querpass von Markus Bley zu Baßlsperger weg, sodass der Töginger Stürmer keine Mühe hatte aus kurzer Distanz einzuschieben. Keine 120 Sekunden später wurde Ganghofer schön in Szene gesetzt und spitzelte das Leder zur Entscheidung aus vollem Lauf unter die Latte. Die Partie war natürlich gelaufen - zumal Raffeiner wegen einer angeblichen Beleidigung mit Gelbrot vom Platz musste. Nach einem Fehler von Zoss in der Ballannahme spritzte Bley dazwischen, umkurvte den herauseilenden Keeper Düsel und schob die Kugel Richtung Tor, wo Niederquell den Ball über die Linie grätschte. Der Schlusspunkt war Benedikt Baßlsperger vorbehalten, der einen berechtigen Strafstoß verwandelte. Für Aibling heißt es nun in der Winterpause alle Kräfte zu bündeln und darauf zu hoffen, dass sich die vielen Verletzten zurück melden. Und vielleicht geht ja doch noch was in Sachen Klassenerhalt. (csl/weg)

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare