Auftaktsieg für Neu-Coach Hohlweger

Einen perfekten Einstand bei seinem neuen Arbeitgeber kann der Ex-Raublinger Manfred Hohlweger feiern: Mit dem TSV Bernau gewann er sein erstes Pflichtspiel gegen den ASV Kiefersfelden.

Den Weg zum dreifachen Punkterfolg an der Buchenstraße ebneten Tobias Schmoranzer und Matthias Hartl, die die Chiemseer noch vor dem Seitenwechsel mit 2:0 in Front brachten. Alex Frik konnte im zweiten Abschnitt zwar noch den Anschluss erzielen, doch weitere Treffer sollten den Gästen aus Kiefersfelden nicht mehr gelingen.(mbö)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare