Dritter Sieg in Folge für SV Söllhuben

 SVS-Kicker feiern 6:1 Auswärtssieg in Breitbrunn!

+

Breitbrunn - Bei hochsommerlichen Temperaturen startete die Linnemann-Elf furios. Bereits in der dritten Minute markierte Hannes Schaal das 1:0. Nur sieben Minuten später verwertete Hannes Schaal ein feines Zuspiel in Torjägermanier zum 2:0.

Der SVS bestimmte weiterhin das Spielgeschehen. Die Angriffe der Hausherren waren meist eine sichere Beute von Torwart Florian Steiner und der starken SVS-Defensive. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste in der 49. Min. auf 3:0. Eine gut getimte Flanke von Matthias Breitrainer köpfte Simon Hilger unerreichbar für den Goalie der Hausherren ein. Nach 56. Min. dann die endgültige Entscheidung, als Hannes Schaal auf Simon Hilger durchsteckte und dieser auf 4:0 erhöhte. 

In der 60. Min. verkürzte Christian Ferber auf 4:1. 13 Min. vor Spielende konnte Sepp Öttl im Strafraum nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Der gut leitende Referee zeigte auf den Punkt. Der frisch vermählte (herzlichen Glückwunsch!) Dominik Spanovic ließ dem TSV-Keeper keine Abwehrchance und stellte auf 5:1. Den Schlusspunkt setzte Matthias Linnemann, als er sich auf der rechten Seite durchtankte und die Kugel im langen Eck versenkte!

Am Freitag, 24.08. um 19.30 Uhr geht es zum Lokalderby nach Frasdorf. Die Zuschauer erwartet ein spannendes Spiel, denn bei diesem Match trifft der Tabellenführer SC Frasdorf auf den punktgleichen Tabellenzweiten SV Söllhuben!

Die Zweite gewann ihr Auswärtsspiel beim TSV Rohrdorf mit 4:1. Die Tore für den SVS erzielten Florian Wieser 2x, Stephan Pitscheneder und Andi Unterseher. Die Zweite erwartet am Samstag, 25.08. um 12.00 Uhr die SG Eggstätt-Höslwang.

_

bau

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare