ESV Rosenheim - Croatia Rosenheim

Kus entscheidet Stadtderby

  • schließen

Rosenheim - Hier ist immer Brisanz drin: Im Stadtderby zwischen den Eisenbahner und Croatia war auch diesmal wieder eine Menge Feuer in der Partie. Im Mittelpunkt stand gleich der neue Trainer:

Service:

- Zur Tabelle

- Die Spielstatistik

Trotz Rang drei im laufenden Wettbewerb trennten sich unter der Woche die Wege von NK Croatia und Petar Jokic.Goalgetter Gökhan Kus übernahm unter anderem die Verantwortung und ist nun auch für das Coaching zuständig. Weiterhin aber auch für das Toreschießen, was Kus auch am Samstagnachmittag mit seinen beiden Toren eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Denn der neue Übungsleiter netzte bei den Eisenbahner in Rosenheim gleich doppelt. Ebenfalls trafen für den Favoriten Karacic und Jurcevic. Auf Seiten der Hausherren ließ Luca Leupholz den ESV nochmal am Punktgewinn schnuppern, über das 2:4 kam das Heimteam aber nicht mehr hinaus.

Croatia Rosenheim kommt somit näher an den TuS Prien, der sich in Nußdorf einen Patzer leistete. Der ESV muss eben diese Nußdorfer n der Tabelle ziehen lassen.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare