ESV Rosenheim - Türkspor Rosenheim 4:2

ESV entscheidet Stadtderby für sich

  • schließen

Rosenheim - Eine umkämpfte Partie am Sonntagnachmittag in Rosenheim, in der Türkspor zu spät aufwachte.

Service:

° Zur Tabelle

° Zur Spielstatistik

Der ESV kam gut in die Partie und ging in der 13. Minute durch Nebi Filiz in Führung. In der 22. Minute erhöhte Emrah Kapisiz auf 2:0, vor der Halbzeit sorgte Ryunosuke Takahashi mit seinem 3:0 fast für die Vorentscheidung. In der 58. Minute machten die Gastgeber munter weiter und erhöhten durch Filip Biesinger auf 4:0. Dann wachten die Gäste auf und schossen durch Konstantinos Kantris in der 69. Minute das 4:1. In der 82. Minute bekam Türkspor noch einen Elfmeter, den Konstantinos Kantris verwandelte. Beim 4:2 blieb es aber dann.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.