Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Flintsbach - FC BiH Rosenheim (2:0)

Flintsbach lässt nichts anbrennen

Kreisklasse 1
+
ASV Flintsbach - FC BiH Rosenheim (2:0)

Nichts zu holen gab es für den FC BiH Rosenheim beim ASV Flintsbach. Das Team im Zeichen des Falken erfreute seine Fans mit einem 2:0. Die Beobachter waren sich einig, dass BiH Rosenheim als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

In den 90 Minuten war Flintsbach im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Bosna und fuhr somit einen 2:0-Sieg ein.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der ASV im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Mannschaft aus der Herrschaft Falkenstein. Insgesamt erst siebenmal gelang es dem Gegner, die Heimmannschaft zu überlisten. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des ASV Flintsbach. In den letzten fünf Partien rief der Allgemeine Sportverein aus Flintsbach konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Mit 35 Gegentreffern hat der FC BiH Rosenheim schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur vier Tore. Das heißt, der Verein der Rosenheimer Bosnier musste durchschnittlich 3,89 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Momentan besetzen die Gäste den ersten Abstiegsplatz.

Am Samstag muss Flintsbach beim TSV Brannenburg ran, zeitgleich wird Bosna von Schechen in Empfang genommen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare