Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Kiefersfelden - SV Riedering

Kann Riedering den Lauf ausbauen?

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: ASV Kiefersfelden - SV Riedering

Der SV Riedering will die Erfolgsserie von drei Siegen beim ASV Kiefersfelden ausbauen. Letzte Woche gewann der ASVK gegen den SV Nußdorf/Inn mit 3:1. Damit liegt Kiefersfelden mit 15 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Riedering siegte im letzten Spiel gegen den SV Pang mit 2:1 und liegt mit zwölf Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Mit 21 geschossenen Toren gehört der ASV Kiefersfelden offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 1. Zuletzt lief es recht ordentlich für den ASV aus Kiefersfelden – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SVR dar.

Aufpassen sollte der SV Riedering auf die Offensivabteilung von Kiefersfelden, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare