Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - SC Frasdorf

SC Frasdorf weiter auf dem Vormarsch?

Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - SC Frasdorf
+
Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - SC Frasdorf

Der SC Frasdorf will die Erfolgsserie von drei Siegen beim TSV Breitbrunn-Gstadt ausbauen. Auf heimischem Terrain blieb der TSV Breitbrunn am vorigen Samstag aufgrund der 1:7-Pleite gegen den TSV Neubeuern ohne Punkte. Frasdorf dagegen gewann das letzte Spiel gegen den TSV Brannenburg mit 4:2 und liegt mit 19 Punkten weit oben in der Tabelle.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Breitbrunn lediglich einmal die Optimalausbeute. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer drei Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Breitbrunn-Gstadt führt mit elf Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SCF. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten sechs Siegen und einem Remis. Die Stärke des SC Frasdorf liegt in der Offensive – mit insgesamt 33 erzielten Treffern.

Trumpft der TSV Breitbrunn-Gstadt auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Frasdorf (4-0-2) eingeräumt. Der TSV Breitbrunn hat mit dem SCF im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentare