Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Breitbrunn-Gstadt - ASV Grassau (1:1)

Krise hält an: Breitbrunn seit sechs Spielen sieglos

TSV Breitbrunn-Gstadt - ASV Grassau (1:1)
+
TSV Breitbrunn-Gstadt - ASV Grassau (1:1)

Das Spiel vom Dienstag zwischen dem TSV Breitbrunn-Gstadt und dem ASV Grassau endete mit einem 1:1-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Vor sechs Spielen bejubelte der TSV Breitbrunn zuletzt einen Sieg. Der Angriff ist beim Heimteam die Problemzone. Nur 19 Treffer erzielte der Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer bislang. Breitbrunn-Gstadt bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zehn.

Grassau rutscht weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der Gast in die Abstiegszone auf Platz 13. Die nächste Station von Breitbrunn am 26.10.2018 heißt der ASV. Schon am Freitag ist der ASV Grassau wieder gefordert, wenn der TSV Breitbrunn-Gstadt zu Gast ist.

Kommentare